Vorwärts mit Gegenwind

15 Mai


Arbeitsmedizinische Empfehlung zur Supervision

Arbeitsmedizinische Empfehlung: Supervision kann Gesundheitspotenziale im Betrieb sichern.

Eine neue Publikation des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) “Psychische Gesundheit im Betrieb. Arbeitsmedizinische Empfehlung” stellt ausgewählte Ansätze und Analyseinstrumente zur Identifikation von psychischen Belastungen und betriebliche Anwendungsbeispiele vor.

Supervision wird dabei ausdrücklich als wirksames Instrument der “Verhältnisprävention” herausgestellt, das dazu beitragen kann, betriebliche Abläufe mit in den Blick zu nehmen und arbeitsbedingte Themen nicht in Nischen zu verdrängen. Der aus Vertreter/innen der Sozialpartner und aus Akteuren der arbeitsmedizinischen Praxis und Wissenschaft zusammen gesetzte “Ausschuss für Arbeitsmedizin” des BMAS hat die Publikation nach einem zweijährigen Abstimmungsprozess nun öffentlich vorgelegt.

zurück

Beitrag kommentieren

Um Spamkommentare zu vermeiden, geben Sie bitte das in der Grafik zu sehende Wort ein.

Themen

Lassen Sie uns miteinander sprechen

Telefon 0721 4763066
Mobil    0179 5926596
Mail      info@ulrichsiegrist.de

Newsletter

Sie wünschen drei bis vier Mal jährlich eine kurze Inspiration mit Auszügen aus dem Blog?
Bestellen Sie ganz einfach meinen Newsletter über das Kontaktformular.