Vorwärts mit Gegenwind

06 Juli


ÜberLEBEN in Teams - Prof. Dr. Busse am 10.11.2016 in Karlsruhe

 „Teams haben es mit einer Reihe strukturlogischer und organisationaler Paradoxien zu tun, die die Bearbeitung ihrer Primäraufgabe und ihre besondere Dynamik bestimmen.“

Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Busse am 10. November 2016.

Supervision und Beratung findet häufig mit Teams statt, Teams sind eine weit verbreitete Organisationsform von Zusammenarbeit. Für Supervisoren und Beraterinnen ist es deshalb von Nutzen, sich theoretisch und praktisch mit dem Gebilde Team auseinanderzusetzen.

Diese Organisationsform stellt die Mitarbeitenden vor komplexe Anforderungen. Die daraus entstehenden Paradoxien, Ambivalenzen und Dilemmata werden für die Teammitglieder oft genug zur Überlebensfrage, die sie gerne an Supervisorinnen und Berater weitergeben.

Das Regionale Fachforum Supervision & Coaching Karlsruhe lädt Berater/innen, Supervisor/innen und Coaches ein zum Fachvortrag von Prof. Dr. Busse, mit anschließender Diskussion.

Stefan Busse ist Professor für Psychologie, Fakultät Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida, Studiengangsleiter der Zertifikatsstudiengänge „Supervision und Coaching“ und „Training für Kommunikation und Lernen in Gruppen“, Wissenschaftlicher Direktor des Institutes für „Kompetenz, Kommunikation und Sport“ (IKKS) an der Hochschule Mittweida und Mitbegründer und Mitarbeiter des Psychologischen Zentrums GbR Leipzig und von Basta Fortbildungsinstitut für Supervision und Coaching e.V. in Leipzig. Zudem ist er als Coach und Supervisor (DGSv) tätig.

Termin und Anmeldung:

zurück

Beitrag kommentieren

Um Spamkommentare zu vermeiden, geben Sie bitte das in der Grafik zu sehende Wort ein.

Themen

Lassen Sie uns miteinander sprechen

Telefon 0721 4763066
Mobil    0179 5926596
Mail      info@ulrichsiegrist.de

Newsletter

Sie wünschen drei bis vier Mal jährlich eine kurze Inspiration mit Auszügen aus dem Blog?
Bestellen Sie ganz einfach meinen Newsletter über das Kontaktformular.